Stadtvilla Detmold

Projektbeschreibung

Die denkmalgeschützte Villa wurde 1900 für den Hoftischler Fritz Begemann nach Entwurf des Architekten Johann Liebler errichtet. Es ist ein zweigeschossiger Massivbau aus Bruchsteinmauerwerk auf hohem Kellersockel mit anstuckierter Fassadendekoration, der durch die aufwendige Fassadengestaltung in Barock- und Rokokoformen hervorsticht.

Leistungen

  • Lehmbau
  • Maltechniken
  • Ziegel-/Naturstein / Stuck

Vorzustand

Während der Maßnahme