Über 5000 Projekte wurden bisher realisiert. Hier sehen Sie einige davon...

 

Für eine topografische Übersicht können Sie unser Referenz-Suchsystem nutzen. 
Bitte klicken Sie >> hier <<

 

 

Diaspora-Kapelle in Kommern

Auf dem Kahlenbusch, 53894 Kommern

Objektbeschreibung:


Otto Bartning (1883-1959) gilt als Mitbegründer der Bauhaus-Idee und entwarf Ende der 1940er Jahre den Typenentwurf einer „Diasporakapelle“.Grundidee des Entwurfs war eine aus Holz vorgefertigte, selbsttragende zeltförmige Konstruktion, die auf drei massiven Umfassungswänden stand.

Im Lutherjahr 2017 wurde die Notkirche von Overath in das LVR-Freilichtmuseum nach Kommern versetzt. Hierzu wurden nach dem Entwidmungsgottesdienst am Ostersonntag zunächst die Orgel abgebaut und anschließend restauriert, und dann nach und nach die gesamte Diasporakapelle in Großbauteile zerlegt und nach Kommern transportiert. Hier wurden die Bauteile restauriert und anschließend wieder zusammengesetzt. Die Kirche aus Overath wird im Erbauungszustand 1951 präsentiert, aber auch die späteren Veränderungen werden in verschiedenen Zeitschnitten gezeigt.

(Quelle: https://marktplatz-rheinland.lvr.de/de/marktplatz/notkirche_aus_overath/detailseite_1.html)


Zusätzliche Beschreibung:


Beauftragte Leitungen (u.a.):

Neuverglasung mit Isolierglasscheiben nach historischem Vorbild
unter Berücksichtigung des Wärmeschutzes.


Ausführungsbeginn: April 2019
Ausführungsende: Mai 2019
Auftraggeber: LVR Freilichtmuseum Kommern

Vorzustand / Während der Maßnahme

Diaspora-Kapelle in Kommern
Diaspora-Kapelle in Kommern
Diaspora-Kapelle in Kommern
Diaspora-Kapelle in Kommern
Diaspora-Kapelle in Kommern
Diaspora-Kapelle in Kommern
Diaspora-Kapelle in Kommern
Diaspora-Kapelle in Kommern
Diaspora-Kapelle in Kommern
Diaspora-Kapelle in Kommern

Endzustand

Diaspora-Kapelle in Kommern
Diaspora-Kapelle in Kommern
Diaspora-Kapelle in Kommern