Über 5000 Projekte wurden bisher realisiert. Hier sehen Sie einige davon...

 

Für eine topografische Übersicht können Sie unser Referenz-Suchsystem nutzen. 
Bitte klicken Sie >> hier <<

 

 

Ernst von Hülsen Haus

Biegenstraße, 35037 Marburg

Objektbeschreibung:


Das Ernst-von-Hülsen-Haus ist ein 1925-1927 errichtetes Gebäude der Philipps-Universität Marburg. Es gehört zu den wichtigsten deutschen Bildungsbauten der 1920er Jahre. Seinen heute noch bestehenden Namen erhielt das von Hubert Lütcke entworfene Bauwerk erst 1950, dem Todesjahr von Ernst von Hülsen, der sich 1924 als Kurator für die Errichtung eines repräsentativen Baus anlässlich des 400-jährigen Jubiläums der Gründung der Universität einsetzte. Zuvor trug das Gebäude den Namen "Jubiläumsbau".

Quelle: Wikipedia

Titelfoto: Andreas Trepte  / Wikipedia




Zusätzliche Beschreibung:


Restaurierung der Museumsfenster


Ausführungsbeginn: Juni 2014
Auftraggeber:
Land Hessen
Hessisches Baumanagement
Regionalniederlassung Mitte
Robert-Koch-Straße 15
35037 Marburg

Architekt:
Architekturbüro
Helmut Schmidt
Biegenstraße 25
35037 Marburg

Vorzustand

Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus

Befunduntersuchung

Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus

Während der Maßnahme

Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus

Endzustand

Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus
Ernst von Hülsen Haus