Über 5000 Projekte wurden bisher realisiert. Hier sehen Sie einige davon...

 

Für eine topografische Übersicht können Sie unser Referenz-Suchsystem nutzen. 
Bitte klicken Sie >> hier <<

 

 

Baudenkmal (Wohn- und Geschäftshaus)

Limbecker Str., 44388 Dortmund

Objektbeschreibung:



Dieses dreigeschossige Wohn- und Geschäftshaus aus Ziegelmauerwerk in der Formensprache des Barock, wurde um 1900 von Heindrich Diedrichs, gen. Thormann, errichtet. Das Gebäude steht als Dokument für die Urbanisierung des ehemals ländlichen Lütgendortmunds.

Die beiden Schaufenster im Erdgeschoss (mit Segmentbögen) sind durch eine kunstvoll gestaltete gusseiserne Mittelsäule getrennt. Über ihr erhebt sich ein schmaler, über 2 Geschosse reichender, Kastenerker. Er ist aufwändig mit weiblichen Hermen (figürliche Darstellung von Göttern oder menschlichen Körpern), mit Wappen-Kartusche und mit Gesimsen geschmückt.

Die einzelnen Geschosse werden optisch durch Gurtgesimse getrennt. Das kräftige Traufgesims ruht auf markanten Konsolen.

Die Fassade zeugt vom Schmuckbedürfnis seiner Zeit und von der Architektur des ausgehenden 19. Jahrhunderts.


Leistungen:

- Fensterrestaurierung und energetische Ertüchtigung
- Dämmung der Fensterlaibungen



Ausführungsbeginn: Mai 2014
Ausführungsende: November 2014
Auftraggeber:
Privat

Vorzustand

Baudenkmal (Wohn- und Geschäftshaus)
Baudenkmal (Wohn- und Geschäftshaus)
Baudenkmal (Wohn- und Geschäftshaus)
Baudenkmal (Wohn- und Geschäftshaus)
Baudenkmal (Wohn- und Geschäftshaus)

Während der Maßnahme

Baudenkmal (Wohn- und Geschäftshaus)
Baudenkmal (Wohn- und Geschäftshaus)
Baudenkmal (Wohn- und Geschäftshaus)
Baudenkmal (Wohn- und Geschäftshaus)
Baudenkmal (Wohn- und Geschäftshaus)
Baudenkmal (Wohn- und Geschäftshaus)
Baudenkmal (Wohn- und Geschäftshaus)

Endzustand

Baudenkmal (Wohn- und Geschäftshaus)
Baudenkmal (Wohn- und Geschäftshaus)
Baudenkmal (Wohn- und Geschäftshaus)
Baudenkmal (Wohn- und Geschäftshaus)