Wer Großes konstruiert und restauriert, muss sorgfältig arbeiten.

Altes Fachwerk ist ein Meister der Tarnung. Man sieht es ihm nicht an, was es alles auf oder unter dem Kerbholz hat. Dies kann Insekten- oder Pilzbefall sein. Es können sich vor allem Farbspuren von anno dazumal darunter verbergen.
Was auf den ersten Blick intakt erscheint, ist bei näherer Betrachtung längst nicht so. Deshalb ist es unerlässlich, als Erstes eine genaue Bestandsaufnahme vorzunehmen. Hier wird das äußere Erscheinungsbild bewertet, vor allem aber der Zustand der Hölzer und Gefache untersucht. Auch die Bewertung der  bauphysikalischen Eigenschaften fließt in die Untersuchungen mit ein. Erst danach folgen die nächsten Schritte.

Fachgerechtes Sanieren ist eine Aufgabe für Experten. Kramp & Kramp bietet hier alles aus einer Hand: Planung, statische Sicherung, Zimmererarbeiten, Maurer, Putz, Innendämmung, Lehmbauarbeiten, Malerarbeiten innen und außen, falls erforderlich technische Gewerke.

Die Altbauspezialisten für innen + außen haben schon viele Fachwerke erfolgreich
saniert und restauriert.

Erfahren sie mehr auf den folgenden Seiten