Töpper jetzt Obermeister der Tischler-Innung Lippe

(Lippische Landeszeitung März 2007)

Detmold. Wechsel an der Spitze der Tischler-Innung Lippe: In der jüngsten Innungsversammlung im Detmolder Haus des Handwerks wurde Gerd Töpper (Detmold) einstimmig zum neuen Obermeister gewählt. Sein Nachfolger als stellvertretender Obermeister ist – ebenfalls nach einstimmiger Wahl – Guido Kramp aus Lemgo-Lieme.

Der bisherige Obermeister Dirk Böckstiegel (Detmold) kandidierte nicht mehr für das Amt des Obermeisters; er nimmt laut einer Pressemitteilung der Kreishandwerkerschaft weiterhin ein Vorstandsamt wahr und verbleibt als Mitglied des Vorstandes im Landesverband des Tischlerhandwerks NRW sowie als Beiratsmitglied im Bundesverband für Öffentlichkeitsarbeit. Ebenfalls einstimmig gewählt wurden Lehrlingswart Ralf Mücke (Detmold), sein Stellvertreter Dirk Schöning (Lemgo) , sowie Dirk Böckstiegel, Thomas Köster, Rainer Gerdt und Gerhard Reuter sowie die beratenden Vorstandsmitglieder Christian Schmidt, Volker Lampe und Thomas Meyer. Daneben standen auch fachliche Punkte im Mittelpunkt. So referierte Dipl. Ing. Dieter Ribbock vom Dortmunder Tischlerfachverband zum Thema „Werkstattoptimierung  - Ansätze und Möglichkeiten“, und Claudia Mitschke vom Kreis Lippe informierte über „Fördermöglichkeiten für kleine und mittelständische Unternehmen“.