Neues Konzept für Haus Schuseil ist in Arbeit

(Quelle: Lippische Landeszeitung, 5. Mai 2007)

Bad Salzuflen (sk). Viel hat sich in den vergangenen Jahren nicht getan am Haus Schuseil - aber das könnte sich bald ändern. Die Stadt hatte das stark sanierungsbedürftige Gebäude aus dem 17. Jahrhundert bereits 2004 an die Lemgoer Firma Kramp & Kramp für einen symbolischen Euro veräußert.

Aus dem avisierten Projekt, in dem früheren Jugend- und Begegnungszentrum betreutes Wohnen für Senioren einzurichten, wird allerdings nichts werden. Geschäfstführer Guido Kramp: "Inzwischen schließen wir das wie eine gewerbliche Nutzung aus. Es gibt diverse bauliche Probleme und noch viele ungelöste Details. Wir erarbeiten derzeit ein neues Konzept, das eher auf eine Wohnnutzung zielt. So wie beim Alten Pfarrhaus." Das nicht weit vom Schuseil entfernte Gebäude gehört ebenfalls der Firma Kramp & Kramp. Nach der umfangreichen Sanierung wurde es im Januar bezogen.