Kramp & Kramp feierte in Lieme

(Quelle: Lippische Wochenschau 30.09.2010)

Lemgo/Lieme. Chapeau! Gelungene Veranstaltung und volle Hütte beim Tag der offenen Türen der Firma Kramp & Kramp am vergangenen Wochenende in Lieme. Nach dem immensen Feuerschaden im Oktober 2009 ist es dem traditionsreichen Betrieb innerhalb nur eines Jahres gelungen, neue Maschinen-, Arbeits- und Ausstellungsbereiche zu schaffen. Das diese Leistung gebührend gefeiert werde musste, verstand sich dabei von selbst.

Am Samstag und Sonntag konnten sich die zahlreichen Besucher bei einem Rundgang einen ersten Eindruck von der Leistungsstärke des alteingesessenen Liemer Unternehmens an der Werkstraße verschaffen. Des weiteren sorgten unterschiedlichste Handwerksvorführungen für interessante Einblicke. Aber auch für die Jüngsten gab es eine Menge Spaß. Ein Karussell, eine Hüpfburg und Spielmöglichkeiten unterhielten dabei Bestens. Bei Bratwurst und dem ein oder anderen Bierchen wurde an beiden Tagen fröhlich bis in die Abendstunden hinein gefeiert.

Bemerkenswert auch, dass der gesamte Reinerlös des Events caritativen Einrichtungen in Lemgo zugute kommt.