Alles aus Familienhand

(Quelle: Lippische Landeszeitung, 14. März 2007)

Lemgo-Lieme (am). Ralf Deppe ist neuer Chef der Firma „Antiquitäten Kramp“. Um sich voll auf die Baudenkmalpflege konzentrieren zu können, übergab Guido Kramp seinem Schwager den Unternehmenszweig in der Werkstraße 3. Seit 15 Jahren ist der 43-jährige im Familienunternehmen beschäftigt und in den Antiquitätenbereich hineingewachsen. Unterstützt von seiner Frau Angela (geborene Kramp) will er die Beratung weiter optimieren. Dazu hat er sich mit der Neugestaltung der Ausstellung den optimalen Rahmen geschaffen. Neben einem Antiquitäten-Angebot aus allen Epochen bekommen die Kunden mit Abbeizdienst, biologischer Schädlingsbekämpfung, Restaurierung und Innenausbau den gewohnten Service. Als gelernter Raumausstatter kann Ralf Deppe zudem mit fachkundigen Einrichtungstipps dienen, für deren Ausführung er die hauseigenen Mitarbeiter gleich zur Hand hat.